Blond und blauäugig

Ich war immer die jenige, die blonde Haare verabscheute, also gefärbtes Haar. Ich hatte immer mittelbraune Haare, oder auch mal dunkler. Niemals nicht hätte ich mir die Haare auch nur ansatzweise in Richtung blond gefärbt. Wenn da nicht dieser Mann wäre…

Meine Haare sind im Sommer wieder ein wenig heller geworden, wollte sie so zur Herbst- Winterzeit dunkel färben.

Ich: Schatz ich geh bald wieder zum Friseur!

Er: Ja? Was willste machen?

Ich: Joah wieder dunkler färben.

Er: Oh, achso.

Ich: Wieso OH? Magst du es nicht dunkel?

Er: Naja nicht sooo . So wie es jetzt ist, finde ich es schön.

Ich: Ok, also willst du sie blond haben?

Er: Neee danke, bloß nicht ganz blond.

Ich: Gibs doch zu, du willst das ich blonde Haare habe. Stehst du auf Blondinen?

Er: Nein Schatz, so ist es gut!

Pfft, mir kann er nichts vormachen, hab sie mir also aufgehellt und nun sind se ungefähr mittel – dunkelblond. Was soll ich sagen, gewöhnungsbedürftig, aber nicht schlecht!

Übrigens, dem Herrn gefällts 😉 Wusste ichs doch.

Charakter vs. Aussehen

Neulich habe ich mich mit meinen Herrn mal über ein bestimmtes Thema unterhalten.

Ich: Schatz, sag mal

Er: Ja?

Ich: Was ist dir eigentlich wichtiger, der Charakter oder das Aussehen?

Er: ähh beides würde ich sagen

Ich: Ja klar, aber was mehr und was weniger?

Er: Ich würde sagen beides gleich viel?

Ich: Echt? Ist dir nicht der Charakter ein wenig wichtiger? *geschockt*

Er: Naja, ist schon sehr wichtig, aber ich könnte nicht mit dir zusammen sein, wenn ich dich nicht schön finden würde. Bei dir passt beides super!

Ich: Hm, ja das ist schon klar, dass das Aussehen auch eine gewisse Rolle spielt, aber so eine „große“? Ok

Er: *sagt nix*

Ich: Welche 3 Dinge am Aussehen sind dir am wichtigsten bzw. worauf schaust du zuerst?

Er: *schon sehr beunruhigt und nervös* Joah, Gesicht, Po, Busen

Ich : o.O

Gut, dann ist das wohl so. Jedem das seine! Jeder Mensch hat etwas worauf man immer achtet was das Aussehen angeht bzw. was für eine große Rolle das Aussehen überhaupt spielt. Also ich für meinen Teil kann sagen, der Charakter ist mir auf jeden Fall wichtiger als das Aussehen. Ich war auch schon mit Männern zusammen, die mir optisch nicht sooo zugesagt haben, ich mich aber in diese wegen ihren tollen Charakter verliebt habe.

Worauf schaue ich zuerst? Ganz klar. Zuerst ins Gesicht, um genauer zu sein in die Augen und auf den Mund! Ich liebe Männer mit vollen Lippen! Anschließend auf die Hände und dann auf den Po!

Wie sieht das bei euch aus? Charakter oder Aussehen? Was spielt die größere Rolle? Ich habe im Net eine interessante Umfrage gefunden. Deshalb gibbet hier nun auch eine!

Da bin ich ja mal gespannt.. Würde mich freuen, wenn ihr auch was dazu schreibt, solltet ihr abstimmen!

Pudding kochen

Es war mal wieder einer dieser Tage, viel zu lang, viel zu kalt und überhaupt war ich froh, endlich wieder zu Hause angekommen zu sein. Die Arbeit hinter mir zu lassen, Schuhe aus und hinsetzen! Nachdem wir vollgefressen auf der Couch lagen, war es auch schon 23 Uhr. Langsam aber sicher wurde ich müde. Doch der Herr machte mir einen Strich durch die Rechnung!

Er: Schaaaaatz?!

Ich: Ja?

Er: duuuuuuu…

Ich: Was willst du?

Er: Kannst du mir Pudding kochen?

So stand ich auf, stellte mich um kurz nach 23 Uhr an den Herd und kochte dem Herrn Vanillepudding, den ich ihn dann nach 10 Minuten servierte.

5 Minuten später….

Ich hasse schmatzen bzw. alle Arten von Essgeräuchen! Doch da saß was neben mir und kaute rum!

Ich: Schatz, Pudding muss man nicht kauen!!

Er: Deinen schon.

Veröffentlicht in Dialog, Frauen, Männer. 4 Comments »